Holzpellets

Eine weitere Alternative zu konventionellen Heizsystemen.

Die Holzpellets werden aus Sägenebenprodukten und Industrieholz hergestellt. Es handelt sich hierbei um einen nachwachsenden und ökologischen Brennstoff.

Besonderen Wert sollte auf die Qualität der Holzpellets gelegt werden !

Holzpellets werden in Güteklasse A-1 und A-2 sowie B (für Gewerbetreibende) gemäß EU-Norm 14961-2 hergestellt. Mit Einführung der EU-Norm wurden diese in zwei Zertifikate für Holzpellets: EN plus und DIN plus unterteilt.

Die Holzpellets mit dem Zertifikat EN plus ist in 3 Güteklassen gesplittet: EN plus A-1, EN plus A-2 und EN-B (für Gewerbetreibende).

Die Güteklasse EN A-1 erfüllt die höchsten Ansprüche an die Qualität. Unterschiede zwischen EN A-1 und EN A-2 liegen im Durchmesser, dem Wassergehalt und dem erlaubten Abrieb während des Transports. Beide Güteklassen werden über den gesamten Prozess überwacht.

Das DIN-Plus Zertifikat ist an die EU-Norm angepasst und es gibt nur eine Güteklasse. Diese orientiert sich an die EU-Güteklasse A-1.

Unseren Notdienst erreichen Sie unter 04321 / 8081
© 2020 Hauschildt Mineralöl-Tankschutz GmbH – medienhandwerk.com

Ab dem 01.01.2021 tritt die CO2-Steuer für fossile Kraft- und Brennstoffe in Kraft und sorgt für höhere Verbraucherpreise.